Wer besitzt die meisten Bitcoin?

2 Mai, 2024 · 17 min read

Wer besitzt die meisten Bitcoin unter den Gründern der führenden Kryptobörsen, Börsengesellschaften und Vermögensverwaltern?

Heute berichten wir über die größten Bitcoin-Milliardäre der Welt, Unternehmen, die in die führenden digitalen Vermögenswerte investieren und über Länder, welche in Kryptowährungen investieren.

Finden wir heraus, wer die meisten Bitcoins besitzt, von Privatpersonen bis hin zu Institutionen!

Das Wichtigste auf einen Blick
  • Bitcoin ist die ursprüngliche Kryptowährung, die sich von einer Vision der finanziellen Dezentralisierung zu einem Top-10-Asset der Welt entwickelt hat.

  • Der Gründer von Bitcoin ist mit Abstand der größte Inhaber, dessen Anteile angesichts der aktuellen Preise auf 73 Milliarden US-Dollar geschätzt werden.

  • Gründer von Krypto-Börsen, Risikokapitalgeber und Technologieunternehmen gehören zu den größten Bitcoin-Besitzern weltweit.

  • Unternehmen, welche in den digitalen Bereich investieren, Anbieter von Anlageprodukten und einige Länder halten Millionen in Bitcoin.

Wer besitzt die meisten Bitcoin?

Der weltweit größte Bitcoin-Besitzer ist Satoshi Nakamoto, der Gründer des Bitcoin-Netzwerks.

Bitcoin umfasst nur 21 Millionen Coins, sein Gründer hält davon ungefähr 1,1 Millionen, was bei den derzeitigen Preisen einem Wert von über 70 Milliarden Dollar entspricht.

Die Winklevoss-Brüder gehören zu den größten privaten Bitcoin-Inhabern mit einem Wert von über 4 Milliarden Dollar.

Grayscale, der Pionier von Bitcoin-Investmentprodukten, ist mit über 643.000 Coins der größte Bitcoin-Besitzer unter den Unternehmen.

Auch Tech-Unternehmen haben den Wert digitaler Assets erkannt: MicroStrategy hält über 214.000 Bitcoin und ist damit einer der größten Besitzer. Andere Unternehmen wie Tesla, Square, Meitu und Reddit sind Top-Inhaber von BTC.

Kryptounternehmen wie Binance, Coinbase & Hut 8, die Bitcoin-ETFs anbieten (z. B. BlackRock), gehören zu den 20 größten Bitcoin-Haltern weltweit.

Sogar Länder, insbesondere die USA, halten viele BTC aus Beschlagnahmungen, während andere, wie El Salvador und die Zentralafrikanische Republik, voll in das Potenzial des Bitcoins investiert haben und ihn als gesetzliches Zahlungsmittel anerkennen.

Wer sind die größten Bitcoin-Milliardäre?

Hier ist die Liste der wichtigsten Bitcoin-Milliardäre:

Satoshi Nakamoto

Mehrere Berichte deuten darauf hin, dass sich in den Wallets von Satoshi Nakamoto, dem ursprünglichen Bitcoin-Erfinder, zwischen 600.000 und 1,1 Millionen Coins befinden. Bei den aktuellen Preisen, bei denen Bitcoin bei 67.000 $ liegt, besitzt Satoshi zwischen 40,2 und 73,7 Milliarden $ und ist damit der größte Einzelinhaber von Bitcoin, trotz dessen „Verschwindens“.

Cameron and Tyler Winklevoss

Die Winklevoss-Brüder waren frühe Investoren in Bitcoin und gründeten Gemini, eine der führenden Kryptobörsen auf dem Markt.
Es wird geschätzt, dass sie etwa 70.000 Bitcoin besitzen, was bei den aktuellen Kursen einem Wert von 4,69 Milliarden Dollar entspricht.

Changpeng Zhao (CZ)

Der Gründer und frühere CEO von Binance, Changpeng Zhao, ist einer der Top-Bitcoin- Inhaber der Welt und Gründer der führenden Börse auf dem Markt.

Berichten zufolge hat Changpeng Zhao (CZ) ein Vermögen von 33 Milliarden Dollar, während die genaue Anzahl der Bitcoin, die er besitzt, nicht bekannt gegeben wurde.

Tim Draper

Tim Draper ist einer der bekanntesten Risikokapitalgeber in den USA und ein früher Befürworter von Bitcoin.

Es wird geschätzt, dass er etwa 3.000 Bitcoin besitzt, die bei den aktuellen Preisen einen Wert von 201 Millionen Dollar haben.

Andere bekannte Bitcoin-Inhaber:

Viele weitere bekannte Persönlichkeiten sind im Besitz von Bitcoin, darunter:

Michael Saylor

Der Gründer von MicroStrategy, Michael Saylor, hat ebenfalls privat in Bitcoin investiert und besitzt Berichten zufolge 17.732 Coins.

AUTOMATISCHER IMPORT
Dein Krypto-Portfolio-Manager!

Erfasse und importiere deine Krypto-Daten sicher und automatisch. Erstelle genaue Steuerberichte und verfolge dein Portfolio mühelos.

Die größten Unternehmen, welche Bitcoin halten

Hier sind die größten Unternehmen, die Bitcoin halten:

MicroStrategy

MicroStrategy hat seine gesamte Anlagestrategie auf die Zukunft von Bitcoin ausgerichtet, angeführt von seinem Gründer Michael Saylor (der inzwischen das Unternehmen verlassen hat).

MicroStrategy kauft regelmäßig Bitcoin, wobei der letzte Kauf am 19. März 2024 stattfand. Zum aktuellen Stand hält das Unternehmen 214.246 Bitcoin, die bei den aktuellen Preisen einen Wert von 14,35 Milliarden Dollar haben.

Marathon Digital Holding

Marathon Digital Holding ist einer der Pioniere im Bereich Krypto-Mining und besitzt aufgrund seines Geschäftsmodells 17.381 Coins, die derzeit einen Wert von 1,16 Milliarden Dollar haben.

Tesla, Inc.

Tesla ist der größte Bitcoin-Besitzer unter den börsennotierten Unternehmen (mit Ausnahme von Krypto-Unternehmen), mit einem Bestand von 9.720 Coins, die derzeit einen Wert von über 650 Millionen Dollar haben.

Hut 8 Mining Corp

Hut 8 ist ein Krypto-Mining-Unternehmen und der fünftgrößte öffentliche Bitcoin-Halter, der 9.110 Coins im Wert von über 610 Millionen Dollar besitzt.

Andere Unternehmen, die Bitcoin halten:

Riot Platforms

Laut Bitcoin Treasuries ist Riot Platform der sechstgrößte öffentliche Bitcoin-Inhaber, mit 8.490 Coins im Wert von über $568 Millionen.

Galaxy Digital Holdings

Galaxy steht hinter mehreren Bitcoin-Fonds, darunter einem ETF in den USA, und ist damit der neuntgrößte Bitcoin-Inhaber weltweit. Schätzungen zufolge verfügt das Unternehmen über 8.100 Coins im Wert von über 542 Millionen US-Dollar, bei aktuellen Preise berücksichtigt.

EINFACHE STEUERBERICHTE
Der beste Krypto Steuer-Rechner!

Berechne deine Krypto-Steuern mit Leichtigkeit und erstelle optimierte Steuerberichte, spezifisch für dein Land.

Die Kryptobörsen mit den meisten Bitcoins

Diese Kryptobörsen gehören zu den Unternehmen, die die meisten Bitcoins halten:

Binance

Binance ist die weltweit führende Krypto-Börse, gemessen am Handelsvolumen, und hält die meisten Bitcoin. Es wird geschätzt, dass Binance über mehrere Wallets hinweg mehr als 643.000 Coins im Wert von über 43,1 Milliarden Dollar hält.

Coinbase

Coinbase wurde zur ersten Kryptobörse, die in den USA an die Börse ging, und ist der viertgrößte öffentliche Inhaber von Bitcoin. Es wird geschätzt, dass das Unternehmen 9.480 Coins als Investition hält. In seinem öffentlichen Orderbuch befinden sich ungefähr 394.000 BTC.

Bitfinex

Bitfinex ist einer der Pioniere in der Krypto-Handelsbranche und einer der größten Bitcoin-Besitzer mit über 196.000 Coins, die derzeit einen Wert von über 13,1 Milliarden Dollar haben.

Andere Börsen, die Bitcoin halten

Bybit

Bybit entwickelt sich zu einer der weltweit führenden Kryptobörsen mit einem geschätzten Bitcoin-Bestand von 38.147 Coins, der bei den aktuellen Kursen einen Wert von 2,56 Milliarden Dollar hat.

FTX

FTX war bis zu dem Skandal, der zu seinem Ende führte, eine der größten Krypto-Börsen, seine Krypto-Bestände werden auf über 3,4 Milliarden Dollar geschätzt, darunter 560 Millionen Dollar in Bitcoin.

Indirekter Bitcoin-Besitz

ExposureBitcoin-ETFs wurden in den USA zu einem beliebten Anlageinstrument für Investoren. Im Jahr 2024 genehmigte die US-Aufsichtsbehörde SEC den ersten Bitcoin-Spot-ETF. Mehrere Unternehmen brachten diese Produkte auf den Markt und verzeichneten eine hohe Akzeptanz dieser bei den Anlegern.

Grayscale: Bitcoin Trust (GBTC)

Grayscale verfügte vor der Zulassung von ETFs über das größte Bitcoin Trust-Produkt, das nun in einen Bitcoin-Spot-ETF umgewandelt wurde und mit Abstand das größte verwaltete Vermögen (AuM) war. Grayscale besitzt 315.931 Coins im aktuellen Wert von über 21 Milliarden US-Dollar.

BlackRock: iShares Bitcoin Trust (IBIT)

Seit die USA Bitcoin-Spot-ETFs genehmigt hat, haben viele Unternehmen diese Produkte eingeführt, aber der Marktführer ist der iShares Bitcoin Trust (IBIT) von BlackRock, der ein Handelsvolumen von über 200 Milliarden Dollar überschritten hat. Stand 11. April besitzt BlackRock 269.313 Coins, die bei den aktuellen Preisen einen Wert von über 18 Milliarden Dollar haben.

Fidelity: Wise Origin Bitcoin Fund (FBTC)

Fidelity hat den drittgrößten Bitcoin-ETF in den USA, den Wise Origin Bitcoin Fund (FBTC). Fidelity besitzt 151.853 Bitcoin im Wert von über 10 Mrd. USD.

INVESTMENTS IM BLICK
Verfolge dein Krypto-Portfolio!

Mit CoinTracking kannst du Trades von Hunderten von Blockchains & Börsen importieren, Gewinne ermitteln und deine Steuer berechnen.

Welches Land besitzt die meisten Bitcoin?

Bulgarien

In früheren Berichten wurde behauptet, dass Bulgarien das Land mit den meisten Bitcoins sei, da diese aufgrund von kriminellen Aktivitäten beschlagnahmt wurden. Diese Nachricht wurde jedoch dementiert, so dass nicht klar ist, ob das Land tatsächlich Kryptowährungen besitzt oder nicht.

Die Regierung der Ukraine

Kryptowährungen werden in der Ukraine zunehmend angenommen und die Regierung des Landes ist einer der größten Bitcoin-Inhaber.

Nach aktuellen Berichten besitzt die Ukraine 46.351 Bitcoin im Wert von derzeit 3,1 Milliarden Dollar.

El Salvador

El Salvador war das erste Land, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt hat, und hat einen umfassenden Plan entwickelt, um Bitcoin zu einem zentralen Bestandteil seiner Wirtschaft zu machen.

Die Regierung hat in Bitcoin investiert und hält 5.700 Coins.

Die Vereinigten Staaten von Amerika

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das Land mit den meisten Bitcoins, die von Behörden beschlagnahmt wurden, die Vermögenswerte von Kriminellen beschlagnahmten. Schätzungen zufolge besitzt das US-Finanzministerium über 207.000 Coins im Wert von 1,38 Milliarden US-Dollar, wenn man die aktuellen Preise berücksichtigt.

Vereinigtes Königreich Großbritannien

Neuen Berichten zufolge ist das Vereinigte Königreich der zweitgrößte Bitcoin-Besitzer und hält 61.245 Bitcoin, die bei den aktuellen Kursen einen Wert von 4,1 Milliarden Dollar haben.

Andere Länder, die Bitcoin besitzen

Hier sind andere Länder, die Bitcoin halten:

Deutschland

Berichten zufolge ist die deutsche Regierung der drittgrößte Bitcoin- Inhaber unter den Ländern, mit einem Besitz von 49.859 Bitcoin, was bei den aktuellen Preisen einem Wert von 3,3 Milliarden Dollar entspricht.

Finnland

Im Jahr 2022 wurde berichtet, dass Finnland 1.981 Bitcoin hielt, die es verkaufte (damals 75 Millionen Dollar), um die Ukraine im Krieg mit Russland zu unterstützen.

Top 20 der größten Bitcoin-Wallet-Adressen

Rank Menge an BTC Wallet Adresse
1. 248,597 34xp4vRoCGJym3xR7yCVPFHoCNxv4Twseo
2. 180,010 bc1qgdjqv0av3q56jvd82tkdjpy7gdp9ut8tlqmgrpmv24sq90ecnvqqjwvw97
3. 136,295 bc1ql49ydapnjafl5t2cp9zqpjwe6pdgmxy98859v2
4. 94,643 bc1qazcm763858nkj2dj986etajv6wquslv8uxwczt
5. 79,957 1FeexV6bAHb8ybZjqQMjJrcCrHGW9sb6uF
6. 78,317 bc1q8yj0herd4r4yxszw3nkfvt53433thk0f5qst4g
7. 75,354 bc1qjasf9z3h7w3jspkhtgatgpyvvzgpa2wwd2lr0eh5tx44reyn2k7sfc27a4
8. 75,177 3E97AjYaCq9QYnfFMtBCYiCEsN956Rvpj2
9. 69,370 bc1qa5wkgaew2dkv56kfvj49j0av5nml45x9ek9hz6
10. 68,200 68,200 3LYJfcfHPXYJreMsASk2jkn69LWEYKzexb
11. 59,420 bc1qd4ysezhmypwty5dnw7c8nqy5h5nxg0xqsvaefd0qn5kq32vwnwqqgv4rzr
12. 59,300 1Ay8vMC7R1UbyCCZRVULMV7iQpHSAbguJP
13. 53,880 1LdRcdxfbSnmCYYNdeYpUnztiYzVfBEQeC
14. 53,798 3M219KR5vEneNb47ewrPfWyb5jQ2DjxRP6
15. 51,830 1AC4fMwgY8j9onSbXEWeH6Zan8QGMSdmtA
16. 48,258 48,258 3MgEAFWu1HKSnZ5ZsC8qf61ZW18xrP5pgd
17. 48,206 bc1qs5vdqkusz4v7qac8ynx0vt9jrekwuupx2fl5udp9jql3sr03z3gsr2mf0f
18. 44,000 1LruNZjwamWJXThX2Y8C2d47QqhAkkc5os
19. 40,254 bc1q4j7fcl8zx5yl56j00nkqez9zf3f6ggqchwzzcs5hjxwqhsgxvavq3qfgpr
20. 37,927 3LQUu4v9z6KNch71j7kbj8GPeAGUo1FW6a

Bitcoin-Besitzverteilung

Der größte Teil des Bitcoin-Besitzes (über 59 %) liegt bei Adressen, die jeweils über 100 BTC halten, doch die Mehrheit der Bitcoin-Adressen (25,2 %) halten zwischen 0,0001 BTC und 0,001 BTC (6,7 – 67 $). Über 22% der Bitcoin-Adressen halten einen Anteil zwischen 0,001 BTC und 0,01 BTC ($67 – $670), was beweist, dass Investoren aller Art Zugang zu Bitcoin haben.

Betrachtet man die Verteilung des Bitcoin-Besitzes auf die Marktteilnehmer, so besitzen Privatpersonen den größten Teil davon, wie in der Abbildung unten zu sehen ist:

Bitcoin Ownership Distribution

Warum ist die Verteilung des Bitcoins wichtig?

Bitcoin ist als dezentrale Lösung für Geld entstanden, bei der jeder die Möglichkeit hat, daran teilzuhaben. Angesichts des begrenzten Bestands von Bitcoin und seiner dezentralen Natur sollte Bitcoin einer natürlichen Verteilung folgen und nicht in den Händen weniger Akteure konzentriert sein.

FAQ über
wer die meisten Bitcoin besitzt

Welches Unternehmen besitzt die meisten Bitcoin?2024-06-10T10:23:09+01:00

Die weltweit führende Kryptobörse Binance und der Vorreiter in Krypto-Investitionen Grayscale, sind die Unternehmen mit den meisten Bitcoins, beide halten jeweils über 600.000 Coins.

Welches Land besitzt die meisten Bitcoin?2024-06-10T10:21:29+01:00

Berichten zufolge sind die USA das Land mit den meisten Bitcoins und verfügen über mehr als 207.000 Coins aus Beschlagnahmungen.

Welches Wallet enthält die meisten Bitcoin?2024-06-10T10:19:18+01:00

Die Wallet, von dem ursprünglichen Gründer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, enthält die meisten Bitcoins, die zu aktuellen Preisen einen Wert von über 70 Milliarden US-Dollar haben.

Wer besitzt die meisten Bitcoins?2024-06-10T10:17:09+01:00

Satoshi Nakamoto ist der größte Bitcoin-Inhaber der Welt und besitzt (geschätzt) 1,1 Millionen Coins, die zu aktuellen Kursen einen Wert von über 70 Milliarden US-Dollar haben.

Fazit zu den größten BTC-Inhabern

Satoshi Nakamoto führt die Rangliste der größten BTC-Besitzer weltweit an, gefolgt von den Winklevoss-Brüdern und dem Gründer von Binance.

Auf der institutionellen Seite sind führende Kryptounternehmen wie Binance, Coinbase, Bitfinex, Hut 8 und Marathon Digital Holding die größten Bitcoin-Besitzer. Auf der technischen Seite ist MicroStrategy führend und auch andere Unternehmen wie Tesla sind Top-BTC-Inhaber.

Sogar Länder haben Bitcoin übernommen: die USA, die Ukraine und El Salvador halten Tausende von Coins.

Haftungsausschluss: Alle oben genannten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als professionelle Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung angesehen werden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen betreiben oder einen professionellen Finanzberater konsultieren, wenn Sie investieren.

Jetzt teilen

Autor
tiago
Content Writer
Cryptocurrency enthusiast writing about all-things digital, from crypto markets to taxes.
Cryptocurrency enthusiast writing about all-things digital, from crypto markets to taxes.

Verwandte
Artikel

Schau dir an, was es Neues und Aufregendes gibt

Die Welt der Kryptowährungen verändert sich ständig – bleib mit CoinTracking auf dem Laufenden und informiere dich!

Go to Top